Ju-Jutsu im SV-Kumhausen .

Die Ju-Jutsu-Abteilung startete im Oktober 2010 beim SV Kumhausen. So wurde noch vor den Sommerferien im Juni 2010 unter der Leitung von Klaus Glattenbacher, 5. Dan Ju-Jutsu und Ju-Jutsu-Lehrer, und Sabine Zängerl, 1.Kyu Ju-Jutsu und Trainer C, im Mehrzweckraum der Gemeinde Kumhausen ein Schnuppertraining für Kinder ab 8 Jahren mit den ersten 10 Kindern abgehalten. Aufgrund der guten Resonanz beschloss der Vereinsvorstand diese Selbstverteidigungssportart als neue Abteilung im SV Kumhausen einzuführen. Am 08. Oktober 2010 wurde der erste Anfängerkurs mit o. g. Trainern und 14 Kinder zwischen 8 und 10 Jahren jeweils freitags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr im Mehrzweckraum der Gemeinde Kumhausen abgehalten.

Pressemitteilung Ju-Jutsu: Silber und Gold für Ju-Jutsu DUO-Kämpferinnen

Greta Fuhrmann und  Zoe Walther vom Ju-Jutsu-DUO-Team SV Kumhausen starteten erfolgreich in die Wettkampfsaison 2019. Gleich zur Saisoneröffnung erkämpften sich die Athletinnen bei der südbayerischen Meisterschaft in Hutthurm die Gold-Medaille in der Disziplin Ju-Jutsu DUO U14 mixe. Mit deutlichem Punkteabstand konnten sich die Sportlerinnen gegen ihre Gegnerinnen durchsetzen.  Einen weiteren Erfolg erzielten Greta und Zoe bei der bayerischen Meisterschaft in München. Das aufstrebende Newcomer-Paar zeigte gleich bei der ersten Gegenüberstellung eine sehr gute Leistung und gewann mit 38 zu 36 Punkten gegen das Paar vom SV Gendorf-Burgkirchen. Im weiteren Kampfverlauf  konnten sie sich jedoch nicht gegen das Paar aus Bergen durchsetzen und verlor diesen Kampf mit 36 zu 37,5 Punkten. In der Gesamtwertung sicherten sich Greta und Zoe den zweiten Platz und holten den Silberpokal für den SV Kumhausen mit nach Hause.  

Eine Woche nach der bayerischen Meisterschaft stellten sich noch vor den Osterferien 11 Ju-Jutsukas vom SV Kumhausen zu ihrer nächsten Gürtelprüfung. Die Kindergruppe im Alter zwischen 8 bis 11 Jahren wurde zu ihrer zweiten Graduierung weiß-gelber Gürtel geprüft. Neben der Bewegungslehre zur Fallschule, Festhalte-, Atemi-, Wurf- und Hebeltechniken mussten sich die Prüflinge noch eine Demonstration über einen 2 minütigen Freikampf mit offenen Hände stellen. Hier wurde von den Jüngsten noch zum Abschluss eine hohe Konzentration und Ausdauer abverlangt. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Pauline Klinkert, welche als Beste von der Gruppe die Prüfung absolvierte. Gleichfalls mit hervorragenden Leistungen erreichte Filip Spisla sehr gute Ergebnisse. Zur Freude aller Ju-Jutsukas konnte der Prüfer Klaus Glattenbacher (5. Dan Ju-Jutsu) allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren. Ein besonderer Dank geht an die Trainer Sophia Prüller und Alexander Vilser zur Prüfungsvorbereitung sowie Zoe Walther, die während und nach der Prüfung bei der Organisation und Urkundenvorbereitung unterstützte.  

Bei Interesse können Kinder ab sofort im Alter von 6 Jahren jeden Freitag von 17:00 - 18:00 Uhr und ab 9 Jahren von 18:00 - 19:30 Uhr an einem Schnuppertraining teilnehmen.

Bild 1: Silber bei bayerischen Meisterschaft Greta Fuhrmann und Zoe Walther:

Bild 2: Gürtelprüfung April 2019:


Klaus Glattenbacher
Abteilungsleiter Ju-Jutsu, SV Kumhausen