Ju-Jutsu im SV-Kumhausen .

Die Ju-Jutsu-Abteilung startete im Oktober 2010 beim SV Kumhausen. So wurde noch vor den Sommerferien im Juni 2010 unter der Leitung von Klaus Glattenbacher, 5. Dan Ju-Jutsu und Ju-Jutsu-Lehrer, und Sabine Zängerl, 1.Kyu Ju-Jutsu und Trainer C, im Mehrzweckraum der Gemeinde Kumhausen ein Schnuppertraining für Kinder ab 8 Jahren mit den ersten 10 Kindern abgehalten. Aufgrund der guten Resonanz beschloss der Vereinsvorstand diese Selbstverteidigungssportart als neue Abteilung im SV Kumhausen einzuführen. Am 08. Oktober 2010 wurde der erste Anfängerkurs mit o. g. Trainern und 14 Kinder zwischen 8 und 10 Jahren jeweils freitags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr im Mehrzweckraum der Gemeinde Kumhausen abgehalten.

Jujutsu News - Wettkampf

In Kumhausen wird die Wettkampfdisziplin DUO-Wettkampf angeboten. Dabei müssen immer zwei Paare gegeneinander antreten und ihre Angriffs- und Selbstverteidigungshandlungen vorführen. Es gibt 4 Angriffsserien mit je 5 unterschiedlichen Angriffen. Serie A sind Kontaktangriffe, Serie B Umklammerungsangriffe, Serie C Atemiangriffe (Schläge und Tritte) und Serie D Waffenangriffe mit Stock und Messer.       

 

Wettkampf DUO / Erfolge

Wettkampfpaare

U18w

Antonia Reichhardt mit Sophie Schiener

Corinna Glattenbacher mit Viktoria Wicker

U15w

Derzeit nicht besetzt

Erfolge Saison 2014 DUO U15w

Bronze für Antonia Reichhardt und Sophie Schiener beim Nikolausturnier in Hilpoltstein

Mit viel Erwartung und sehr aufgeregt fuhr das Ju-Jutsu DUO-Wettkampfteam vom SV Kumhausen am 06.12.2014 zum Nikolausturnier nach Hilpoltstein. Um 10:30 Uhr standen der Trainer Klaus Glattenbacher mit den Wettkampfteilnehmerinnen Antonia und Sophie zur Anmeldung im Wettkampfbüro. Das Paar startete in der Disziplin DUO U 15 weiblich. Unsere Newcomer stellten sich gleich im ersten Wettstreit einem kampferfahrenen Paar aus Österreich. Im zweiten Kampf trafen Sophie und Antonia auf das Team aus der Kaderschmiede von Burghausen. Obwohl die Wettkampfneulinge in den Zwischenergebnissen teilweise mit 0,5 Pukten nur sehr geringe Punktdifferenzen aufwiesen, unterlagen sie den wettkampfstarken Gegnern in den Gesamtwertungen. Jedoch vom Jubel ihres Fanclubs motiviert konnten die Kumhausener ihre Leistungen im Endkampf nochmals steigern und sicherten sich dadurch den 3. Platz bei ihrem ersten Wettstreit. 

Erfolge Saison 2015 DUO U15w

2 x Bronce auf Südbayerische in München und Bayerische in Pyrbaum 

In ihrer ersten Wettkampfsaison errangen das Newcomerpaar aus Kumhausen Antonia Reichhardt und Sophie Schiener gleich 2 mal Bronce bei der Südbayerischen Meisterschaft in München und Bayerischen Meisterschaft in Pyrbaum. Sie kämpften in der Disziplin DUO U15 weiblich und mussten gegen die Paare aus Burghausen, Gendorf, Hilpoltstein und Oberdürrbach antreten. Auf beiden Turnieren konnten sich die Wettkampfneulinge gut behaupten und zeigten bei der Bayerischen ein hohes Niveau.

Silber bei Deutscher Schülermeisterschaft in Zeitz:

Eine Silbermedaille und den Titel „Vize-Deutscher-Meister“ im System Ju-Jutsu DUO U15 weiblich holten sich in Zeitz die Ju-Jutsukas vom SV Kumhausen Antonia Reichhardt und Sophie Schiener und beendeten mit großem Erfolg ihre erste Wettkampfsaison.  Zur Zulassung für die Deutsche Schülermeisterschaft mussten sich die beiden Kämpferinnen auf der Süddeutschen Meisterschaft in Schwäbisch Hall qualifizieren und erreichten dies mit dem vierten Platz. 111 Athleten von 50 Vereinen kamen aus 13 Bundesländern nach Zeitz angereist um ihre Leistungen bei der DSM im Ju-Jutsu sowohl im Fighting als auch im DUO Wettkampf zu messen.  Antonia und Sophie konnten sich in den Kämpfen gut behaupten und stießen in ihrem letzten Kampf auf das Paar aus Sachsen-Anhalt. Getrieben durch die Aussicht auf die Silbermedaille beider Paarungen kam es zu einer spannenden Auseinandersetzung in den Einzelwertungen der drei Serien. Bei einem zwischenzeitlichen Punktegleichstand von 39 zu 39 wurde die letzte Wertung bei der Serie C (Abwehr gegen Umklammerungsangriffe) ausschlaggebend. Nach der Wertung der drei Kampfrichter von 20 zu 20,5 Punkten waren Antonia und Sophie dem gegnerischen Paar aus Bernburg eine Nasenlänge voraus und holten mit der Gesamtwertung  von 59 zu 59,5 Punkten die Silbermedaille für Bayern und den SV Kumhausen nach Hause. 

Erfolge Saison 2016 DUO U18w

Bronze und vierter Platz bei Südbayerischen in Wallersdorf

Bronce für Antonia Reichhardt und Sophie Schiener. Zur neuen Wettkampfsaison 2016 starteten diesmal zwei Duo-Paare aus Kumhausen bei der Südbayerischen Meisterschaft in Wallersdorf. Als jüngste Paare mussten Antonia Reichhardt mit Sophie Schiener und Corinna Glattenbacher mit Victoria Wicker gegen ihre Gegnerinnen in der Disziplin DUO U18 weiblich antreten. In dieser Altersgruppe erfolgt auch zum ersten Mal die „Angriffserie D“ Angriff mit Waffen (Messer und Stock). Obwohl beide Paare erstmalig in dieser Altersgruppe starteten, zeigten sie sehr gute Leistungen. Wieder erreichten Antonia und Sophie den 3ten Platz, Corinna konnte sich mit Vicky den 4ten Platz sichern und holte sich die Eintrittskarte zur Bayerischen in München.