Ju-Jutsu im SV-Kumhausen .

Die Ju-Jutsu-Abteilung startete im Oktober 2010 beim SV Kumhausen. So wurde noch vor den Sommerferien im Juni 2010 unter der Leitung von Klaus Glattenbacher, 5. Dan Ju-Jutsu und Ju-Jutsu-Lehrer, und Sabine Zängerl, 1.Kyu Ju-Jutsu und Trainer C, im Mehrzweckraum der Gemeinde Kumhausen ein Schnuppertraining für Kinder ab 8 Jahren mit den ersten 10 Kindern abgehalten. Aufgrund der guten Resonanz beschloss der Vereinsvorstand diese Selbstverteidigungssportart als neue Abteilung im SV Kumhausen einzuführen. Am 08. Oktober 2010 wurde der erste Anfängerkurs mit o. g. Trainern und 14 Kinder zwischen 8 und 10 Jahren jeweils freitags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr im Mehrzweckraum der Gemeinde Kumhausen abgehalten.

  • Home
  • Abteilungen
  • Jujutsu

Pressemitteilung Ju-Jutsu: Silber und Gold für Ju-Jutsu DUO-Kämpferinnen

Greta Fuhrmann und  Zoe Walther vom Ju-Jutsu-DUO-Team SV Kumhausen starteten erfolgreich in die Wettkampfsaison 2019. Gleich zur Saisoneröffnung erkämpften sich die Athletinnen bei der südbayerischen Meisterschaft in Hutthurm die Gold-Medaille in der Disziplin Ju-Jutsu DUO U14 mixe. Mit deutlichem Punkteabstand konnten sich die Sportlerinnen gegen ihre Gegnerinnen durchsetzen.  Einen weiteren Erfolg erzielten Greta und Zoe bei der bayerischen Meisterschaft in München. Das aufstrebende Newcomer-Paar zeigte gleich bei der ersten Gegenüberstellung eine sehr gute Leistung und gewann mit 38 zu 36 Punkten gegen das Paar vom SV Gendorf-Burgkirchen. Im weiteren Kampfverlauf  konnten sie sich jedoch nicht gegen das Paar aus Bergen durchsetzen und verlor diesen Kampf mit 36 zu 37,5 Punkten. In der Gesamtwertung sicherten sich Greta und Zoe den zweiten Platz und holten den Silberpokal für den SV Kumhausen mit nach Hause.  

Weiterlesen

Ju-Jutsu Pressemitteilung: Silber und Bronce auf bayerischer Meisterschaft für SV Kumhausen

Großer Erfolg für Ju-Jutsu SV Kumhausen auf der bayerischen Meisterschaft in München. Am 17.03.2018 starteten zwei Paar, Antonia Reichhardt mit Sophie Schiener und Greta Fuhrmann mit Zoe Walther bei der bayerischen Meisterschafft in München. Greta und Zoe starteten als Neulinge in der Duo-Gruppe U15 weiblich und konnten bei ihrem ersten Wettkampf bis auf den 3. Platz durchstarten. In der Duo-Kategorie U18 weiblich erreichten Antonia und Sophie einen erfolgreichen 2. Platz und verloren nur gegen Ihre Gegnerinnen aus Gendorf-Burgkirchen Ariana Steinacher mit Vanessa Witting. Somit konnten die jungen Athletinnen gleich 2 Pokale Silber und Bronce für Ju-Jutsu Kumhausen mit nach Hause nehmen.

Wer nun Interesse bekommen hat, kann jeden Freitag für Kinder ab 6 Jahren von 17:00 - 18:00 Uhr und ab 9 Jahren von 18:00 - 19:30 Uhr an einem Schnuppertraining teilnehmen.

Bild von links:
Klaus Glattenbacher, Sophie Schiener, Antonia Reichhardt, Greta Fuhrmann und Zoe Walther
 

Ju-Jutsu: Bronze für Antonia Reichhardt und Sophie Schiener bei Deutscher Meisterschaft in Delmenhorst im DUO U18 weiblich

Am Freitag 26.05.17 fuhren um 04:45 Uhr das DUO-Paar Antonia Reichhardt und Sophie Schiener mit ihrem Trainer Klaus Glattenbacher zum Treffpunkt nach Wallersdorf. Um 06:00 Uhr starteten dann 50 Ju-Jutsukas aus Bayern in einem voll besetzten Bus zur deutschen Schülermeisterschaft in einer zwölfstündigen Fahrt nach Delmenhorst bei Bremen. Die Anmeldung für Fighter und DUO-Wettkampf fand zwischen 18:00 und 21:00 Uhr statt. Nach dem Abendessen ging es später zurück ins Hotel zur Vorbereitung auf den kommenden Tag. Der Samstag begann um 06:30 Uhr mit dem Frühstück und der Anfahrt zur Wettkampfhalle.

Weiterlesen

  • 1
  • 2